10.06.2021 / Kultur / /

Schweizer Premiere im Haus der Fotografie

Die CVP Olten traf sich im „Haus der Fotografie“ des „International Photo Festivals Olten (IPFO)“ zur Foto Ausstellung „INFINITE DEEP“ von David Lynch (Kuratorin: Nathalie Herschdorfer). David Lynch (*1946) ist ein preisgekrönter amerikanischer Regisseur, der weltweit durch seine Filme wie „The Elephant Man“, „Blue Velvet“, „Dune“ oder „Mullholland Drive“ bekannt wurde. Die von ihm in den 1990er Jahre entwickelte Serie „Twin Peaks“ geniesst immer noch Kultstatus. Weniger bekannt ist sein fotografisches Werk, das sich aber an den dunklen, teilweise verstörenden, aber auch faszinierenden Filmwelten orientiert. Bevor die Ausstellung nach Kopenhagen weiterzieht, kann sie als Schweizer Premiere in Olten bis am 27. Juni besucht werden. Die CVP Olten dankt herzlich IPFO-Direktor Christoph Zehnder und seinem Team für die Führung und das anschliessende Apéro. Das Haus ist definitiv eine kulturelle Bereicherung für die Stadt Olten, was sicher auch die vielen Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Schweiz bestätigen können!