05.03.2018 / Allgemein / /

Kulturfachstelle abgelehnt!

Bei einer Stimmbeteiligung von 52,4 % hat das Oltner Stimmvolk mit 70.07 % die Schaffung einer Fachstelle für Kultur für Olten abgelehnt.

Das deutliche Nein zur Volksinitiative für eine Kulturfachstelle zeigt, dass eine breite Mehrheit der Oltner Stimmbürgerinnen und Stimmbürger eine effiziente und sparsame Stadtverwaltung will. Diese Mehrheit unterstützt die Strategie, die finanzielle Sanierung der Stadt Olten zu einem wesentlichen Teil über die Begrenzung der Ausgaben auf das Nötige herbeizuführen. Das Abstimmungsresultat steht im Gegensatz zu den Mehrheitsverhältnissen im Parlament, wo sich das bürgerliche Lager und die Parteien von SP, Grünen und Olten jetzt! die Waage halten. Das Abstimmungsresultat wird den Appetit auf weitere Ausbauwünsche dämpfen. Es scheint in diesem Falle richtig gewesen zu sein, dass die ablehnenden Parteien CVP, FDP, SVP, GLP und EVP mit einer gemeinsamen Mitteilung an die Öffentlichkeit getreten sind.

 

Christoph Fink