30.01.2013 / Allgemein / /

9 + 2 sind 11 „Erfolgreiche Nachnomination für den Gemeinderat“

Das Parteipräsidium ist im Schlussspurt um Kandidaten für die Gemeinderatssitze erfolgreich gewesen! Das Parteipräsidium konnte die folgenden zwei Kandidaten nachnominieren:

Die nachnominierten CVP-Gemeinderatskandidaten: 

Name Vorname Beruf Jahrgang Gemeinderat
Fink Christoph Arzt 1952 neu
Segna Moritz Ökonom 1974 neu

Christoph Fink ist in Olten geboren und aufgewachsen. Seit 1986 führt er hier eine Arztpraxis als Grundversorger mit Schwerpunkt für Kinder und Jugendliche. Politisch aktiv war er von 1980 – 1985 als Bürgerrat sowie in den neunziger Jahren als Mitglied der Aufsichtskommission des Kantonsspitals Olten und der Kreisschulkommission Untergäu. Mit vielen Einwohnern, Behörden, Unternehmen und Vereinen ist er durch berufliche und private Kontakte bestens vertraut.

Moritz Segna ist ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt. Er hat an der Uni Bern Betriebswirtschaft studiert und ist nun als Ökonom tätig. Mit seinem Engagement in Lostorf in der Rechnungsprüfungs- wie auch der Finanzplankommission und als Vorstandsmitglied der CVP Kanton Solothurn und der CVP Schweiz hat er bereits eine breite politische Erfahrung. Seit einigen Jahren ist er ein aktiver Fasnächtler bei der Hilari Zunft zu Olten.

Als Gemeinderatskandidaten sind beide bereit, nochmals einen uneigennützigen Beitrag an die Gemeinschaft zu leisten. Somit ist die Liste 4 komplett und freut sich auf viele Stimmen an den kommenden Gemeinderatswahlen.

Marcel Steffen, Präsident CVP Stadt Olten